47852falsetruefalse0truetrue

Tickets für diese Show:

detail
Termin finden
So 14.03.
19:00 Uhr
Buchen

Stefan Jürgens

„Was zählt“ – Tour 2021

Seitdem er in den neunziger Jahren mit der Mutter aller Comedyshows „RTL Samstag Nacht“ das erste Mal Kultstatus erreichte, ist Stefan Jürgens eigentlich nicht mehr richtig auf die Bremse getreten. Allein seine Schauspielkarriere hat ihm dazu schon wenig Gelegenheit gelassen. Doch weder seine Erfolge als Berliner Tatort-Kommissar Hellmann oder als Major Ribarski in „SOKO Wien/Donau“, noch seine mehr als 30 Filme können seine umtriebige künstlerische Bandbreite vollständig abdecken. Mit 16 hatte er bereits angefangen seine eigenen Songs zu schreiben, sein fünftes Studioalbum „Was zählt“ ist gerade rausgekommen, nun folgt die Tour quer durch Deutschland und Österreich.

Stefans Songs sind Reisen durch seine Gefühls- und Gedankenwelt in einer unruhigen und scheinbar immer undurchschaubareren Zeit. Aber auch die Balladen am Klavier haben es in sich, etwa der „Dialog mit einem alten Freund“ und der darin formulierten Herausforderung, sich selber treu zu bleiben. Und natürlich bleibt bei dem Vater von vier Kindern auch das Thema Beziehungen nicht aus.

In Triobesetzung wird Stefan seit vielen Jahren von den Musikern Andy Cutic und Ralf Kiwit begleitet – sie geben Stefans Songs die Tiefe und den Raum, die ein unvergesslicher Abend braucht. Die Setlist umfasst neben dem gesamten neuen Album noch zusätzlich viele seiner besten Songs und auch der gelernte scharfzüngige Stand-up-Comedian in ihm wird an diesem Abend sicher nicht zu Hause bleiben. Denn wer Stefan Jürgens kennt, weiß, wie viel der Mann kann. Nur eines kann er eben nicht: verbergen, was er denkt und fühlt. Uns so sind seine Konzerte emotionale Wechselbäder voller Poesie, scharfzüngiger Komik, stiller Momente und hymnischer Kraft.

Mit Stefan Jürgens, Andy Cutic (git) und Ralf Kiwit (sax, keys, git)

14.3.2021
Schmidt Theater

So 19 Uhr

Preise: 19,80 € bis 33,00 €
zzgl. 2,- € Systemgebühr je Ticket

 

Die Nächste VORSTELLUNG
So 14.03.
19:00 Uhr
Buchen

Schauen Sie doch auch mal rein: