Norma

„Op Platt“

Hochdeutsch, Plattdeutsch, Friesisch – Norma hat gleich drei Sprachen in ihrem musikalischen Repertoire. Norma ist im Norden zu Hause. Auf der Insel Föhr geboren und aufgewachsen, zog es sie früh in die Musikmetropole Hamburg. Authentisch und sehr persönlich singt sie Lieder aus ihrem Leben und von ihrer Heimat. Und das nicht nur auf Hochdeutsch, sondern auch in den Regionalsprachen Norddeutschlands – Plattdeutsch und Friesisch: „Mir ist es wichtig, meine eigenen Lieder zu schreiben und die Sprachen zu singen, mit denen ich aufgewachsen bin.“

Im März 2022 hat Norma ihre EP „Op Platt“ veröffentlicht – plattdeutsche Mutmachlieder mit modernen poppigen Sounds. Zusammen mit ihrer Band präsentiert sich Norma als Sängerin, Erzählerin und spannende Unterhalterin. Direkt, norddeutsch und sehr persönlich.

Schmidtchen
10.3.2024
Schmidtchen

So 17 Uhr

Preise: 16,00 €

Buchen

... sie ist sowas wie eine hippe Botschafterin der niederdeutschen Kultur.

NDR Kulturjournal

... kein Stück altbacken oder angestaubt, sondern feinste Popmusik ...

NDR 90,3

Schau doch auch mal rein: