2120falsetruefalse0truetrue

Konrad Stöckel

„Wenn´s stinkt und kracht, ist´s Wissenschaft“

Premiere

Konrad Stöckel, bekannt als durchgeknallter Professor mit der Einstein-Frisur aus Live- und Fernsehshows wie z.B. aktuell „Luke! Die Schule und ich“ (Sat.1) und „Immer wieder Sonntags" (ARD), beglückt uns mit seinem neuen Bühnenspektakel!

Konrad Stöckel gibt Antworten auf Fragen, die vor ihm noch keiner gestellt hat: Warum sollte man sich nicht mit Pyrowatte abschminken? Warum ist Überdruck so beeindruckend? Wie kann man mit einem Vakuum Dinge durch den Raum pfeffern? Und wie mit Schokolade die Zeit messen?

Dass Wissenschaft richtig Spaß machen kann, wissen wir spätestens seit seiner letzten erfolgreichen Show rund um physikalische Phänomene. In seinem aktuellen Programm gibt es die wohl beklopptesten Experimente, die je auf einer Bühne stattgefunden haben. In gewohnt aberwitziger Manier und mit vollem Körpereinsatz überrascht Konrad mit verblüffenden Effekten und der ihm eigenen gnadenlosen Komik, wenn es heißt: Wenn’s stinkt und kracht, ist’s Wissenschaft! Die Comedy-Wissenschaftsshow mit den beklopptesten Live-Experimenten für die ganze Familie. Stimmung!

29.9.2018
Schmidt Theater

Sa 14.30 Uhr

Preise: 19,80 € bis 29,70 €
zzgl. 2,- € Systemgebühr je Ticket

Die Nächsten VORSTELLUNGEN