Stefan Leonard

Der in Rendsburg geborene Stefan Leonard ist seit vielen Jahren erfolgreich in den Bereichen Theater, Musical, Fernsehen und Werbung tätig. Neben Engagements an der Landesbühne Hannover, der Komödie Kassel und dem Westfälischen Landestheater, an dem er zehn Jahre fest zum Ensemble gehörte, spielte er am St. Pauli Theater und gehörte zur Erstbesetzung der Welturaufführung von „Rocky – das Musical“ im Operettenhaus, wo er als Cover von Paulie und im Ensemble zu sehen war. Bereits seit drei Jahren spielt Stefan Leonard im Ensemble des Hamburger Erfolgsmusicals „Heiße Ecke“ im Schmidts Tivoli und war u. a. in den Fernsehserien „Großstadtrevier“, „Die Pfefferkörner“ und „Die Kanzlei“ zu sehen. 2017 führte Stefan erfolgreich Regie u. a. für die Stücke „Spätlese“ und „Die Wunderübung“. Seine Regiearbeit setzte er 2019 mit „Herbstgold“ und der plattdeutschen Erstaufführung von „Wenn Mööv mit Mozart“ fort. Am Ohnsorg-Theater debütierte Stefan 2018 mit dem Stück „Plattdüütsch för Anfängers“ und gehört seitdem zu den festen Gästen. Das Schmidt-Publikum kennt Stefan auch als Piraten Onno in „Der kleine Störtebeker“.

Spielt in: