Magdalena Allgaier

Magdalena Allgaier

Schon von klein auf erhielt Magdalena Allgaier intensiven Ballettunterricht und stand bereits vor ihrer Ausbildung am Theater Freiburg als Wendla im Musical „Frühlings Erwachen“ sowie als Hermia in „Ein Sommernachtstraum“ in einer Fassung des Moira Fetterman Balletts auf der Bühne. Es folgte ein Studium im Fach „Musical“ am Institut für Musik der Hochschule Osnabrück. Im Rahmen dessen spielte sie die Philidel in der Produktion „King Arthur Recomposed“, entwickelte in der Uraufführung von „Do it for Love“, einer Try-Out-Produktion des Musicals von Chris Thompson, die Hauptrolle der Veronica und war in der deutschen Erstaufführung des Musicals „Ruthless!“ in der Rolle der Tina Denmark zu sehen. 2019 gewann sie beim Bundeswettbewerb Gesang den 3. Preis im Hauptwettbewerb Musical. Am Theater Hagen stand sie 2021/22 als Chava im Musical „Anatevka“ auf der Bühne, verkörperte 2022 bei den Schlossfestspielen Ettlingen die Poopsie in „7 1/2 Cent – The Pajama Game“ und war 2022/23 in der Tourneeproduktion „Bibi & Tina – Die verhexte Hitparade!“ als Tina zu sehen.

Spielt in: