Christian Petru

Christian Petru absolvierte eine dreijährige Schauspiel-, Gesangs- und Tanzausbildung in seiner Heimatstadt Wien und wirkte bereits bei zahlreichen Theaterproduktionen in Österreich, Deutschland, Italien und Japan mit, u. a. bei „Chicago“, „Mamma Mia!“, „Les Misérables“, „West Side Story“, „Elisabeth“, „High School Musical“, „Singin' In The Rain“, „Little Shop of Horrors“ und der europäischen Erstaufführung von „Catch Me If You Can“ in den Kammerspielen der Josefstadt in Wien. Er war in diversen Fernsehproduktionen wie z. B. „Marienhof“ und „Das Star-Tagebuch“ zu sehen und begeisterte seine Fans mit seinen beiden Solo-CDs „Sternenklar“ und „Ich will Spaß“. Letztere eroberte die Top 10 in Österreich und platzierte sich in Deutschland und der Schweiz unter den Top 30 der Albumcharts. Zudem sang er den Strolchi in Walt Disneys „Susi & Strolch 2“ und hat für das österreichische Kinderfernsehen die Sendung „Piratenfunk Franz Ferdinand“ moderiert. Christian ist dem Publikum der Schmidt Theater bereits bekannt aus „Die Schmidtparade“, „Der kleine Störtebeker“, „Der Räuber Hotzenplotz“, „Es war einmal – 7 Märchen auf einen Streich“ sowie „Der Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete“, „Die Königs vom Kiez“ und „Tschüssikowski!“.