hidden shakespeare

„Improvisationstheater“

Bei hidden shakespeare ist jede Show eine Premiere! Das Ensemble hat aus dem Genre Improvisation eine ganz eigene Kunstform geschaffen. Seit 1993 halten die sechs Künstler der Truppe (fünf Schauspieler, ein Musiker) äußerst erfolgreich die Fahne dieser wilden Theaterform hoch.

Wie's funktioniert? Das Publikum liefert Stichworte, die ohne Skript, aber mit 1000 Ideen umgesetzt werden: spontan, schlagfertig, schonungslos live. So entstehen Soap Operas, Krimis, herzzerreißende Dramen, Kurzfilmszenen, Songs, Geschichten und Gedichte, Märchen und auch schon mal Performance Art. Nach Auftritten beim Bundespräsidenten im Schloss Bellevue und Gastspielen kreuz und quer in Europa, Afrika, Amerika und der Karibik kehren die Helden des Improtheaters immer wieder zurück ins Schmidt Theater und zeigen wie gehabt Können, Wollen und viel Witz. Ein Abend mit hidden shakespeare ist einmalig. Wer's nicht glaubt, darf gerne immer wiederkommen!

Schmidt Theater
24.10., 28.11., 19.12. + 20.12.2022
Schmidt Theater

Mo 19.30 Uhr, So 19 Uhr

Preise: ab 19,80 €
zzgl. 2,- € Systemgebühr je Ticket

Die Nächsten VORSTELLUNGEN
Mo 24.10.
19:30 Uhr
Buchen
Mo 28.11.
19:30 Uhr
Buchen
Mo 19.12.
19:30 Uhr
Buchen

Das Publikum johlt vor Vergnügen.

Hamburger Abendblatt

Aus unserem Gästebuch

Anke Schmidt
18.10.21hidden shakespeare Einfach nur toll wie man so spontan tolle Spiel Situationen umsetzen kann. Wir haben lange nicht so gelacht und entspannt gewesen wie an diesem Abend!! Tolles Team Tolles Publikum. Wir kommen bestimmt wieder! Vielen Dank dafür!!
Sandra Ackermann
19.09.22hidden shakespeare Die Gruppe ist fantastisch! Immer überraschend, immer witzig und unglaublich schlagfertig. Sehr beeindruckend fand ich ein Gedicht aus dem Stehgreif auf der Grundlage einiger zugeworfener Worte. Die Schauspieler waren mit großem Engagement und auch vollem Körpereinsatz dabei und hatten offenbar Freude an dem kleinen Wettstreit, wer die beste Geschichte auf die Bühne bringt. Das springt aufs Publikum über. Absolut empfehlenswert!

Spontaner Blödsinn (...) von begabten Menschen satirisch überhöht. Eine im wahrsten Sinne des Wortes einmalige Kunst.

Hamburger Morgenpost

Schauen Sie doch auch mal rein: