Mark Needham

Mark Needham lebt in der Nähe von Köln und arbeitet seit über 25 Jahren als Drehbuchautor in Deutschland. Seine Erfahrungen in der Medienbranche erweiterte er als Regieassistent, Regisseur und Produzent, u. a. bei der Sketch-Show „Geht’s noch?“ für Pro7 und „Wenn Sie lachen, ist es Oschmann“ für Sat.1. Mark Needham ist Mitbegründer der Kölner Theatertruppe Dub TV und schrieb, obwohl er sich auf Comedy spezialisiert hat, auch an der Krimiserie „Cape Town“ mit. Neben seiner Arbeit für die verschiedensten Fernsehformate war er mit Heiko Wohlgemuth und Mirko Bott Co-Autor für die One-Man-Comedyshow „CAVEQUEEN“, eine Koproduktion von Schmidts Tivoli und Theater Mogul, die 2012 im Schmidt Theater uraufgeführt wurde. Während des Lockdowns übersetzte und adaptierte er Filme für die Deutsche Welle und arbeitete mit John Hudson an dem Lockdown-Tagebuch „Eat!My!Face“, das gerade erschienen ist.

Beteiligt an:

0