Jörn Linnenbröker

Jörn ist Magister der Theater- und Medienwissenschaften und diplomierte an der UdK Berlin im Studiengang Musical/Show. Zum Repertoire des gebürtigen Bonners zählen u. a. Rollen in „Mamma Mia!“ in Hamburg, „Der Elefantenmensch“, „Letterland“ und „Pinkelstadt“ in Berlin, „Vom Geist der Weihnacht“, „Die 13 1⁄2 Leben des Käpt‘n Blaubär“, „West Side Story“, „Helle Nächte“, „Fame“, „Titanic“ in Thun, „Sunset Boulevard“ in Klagenfurt, „I Love You, You‘re Perfect, Now Change“, „Das Phantom der Oper“ und „Love Never Dies“ in Wien, „Tschitti Tschitti Bäng Bäng“ und „Gefährliche Liebschaften“ in München sowie „La Cage aux Folles“ in der Bar jeder Vernunft. Der Wahlberliner ist in diversen TV-Produktionen und Commercials zu sehen: „ALEX FM“ erhielt in Luzern die Rose D’Or als „Bester Serienpilot“. „Die Leisigkeit des Steins“ wurde in New York mit dem Communicator Award prämiert. Außerdem steht er regelmäßig als Synchronsprecher hinter dem Mikrofon. Im Schmidt Theater ist Jörn als Alex und Wirt in „Die Königs vom Kiez“ zu sehen und war außerdem in „La Bettleropera“ an der Neuköllner Oper zu erleben.

Spielt in:

0