Franziska Trunte

Die gebürtige Lausitzerin absolvierte ihre Ausbildung zur Musicaldarstellerin an der Stage School Hamburg. Nach ihrem Abschluss führte sie ihr erstes Engagement für die Weltpremiere von „Hinterm Horizont“ direkt nach Berlin. Im Anschluss feierte sie als Swing und Cover Ali in Stuttgart die Premiere von „Mamma Mia!“. 2014 folgte dann endlich ihr erstes Engagement in ihrer Wahlheimat Hamburg. Für die Uraufführung von „Das Wunder von Bern“, wo sie u. a. als Zweitbesetzung von Ingrid Lubanski zu sehen war, und die Eröffnung des Theaters an der Elbe zog sie in den Norden und wohnt seitdem in der schönen Hansestadt. Franziska verkörperte außerdem die Olga in „Sugar – Manche mögen’s heiß“ am Staatstheater Nürnberg und stand als Anybodys in „West Side Story“ bei den Schlossfestspielen Schwerin auf der Bühne. Seit 2017 ist sie auch an der Staatsoper Hannover in „West Side Story“ zu sehen. Neben ihrer Tätigkeit auf der Bühne leiht Franziska zudem regelmäßig als Synchronsprecherin verschiedenen Charakteren ihre Stimme. Das Schmidt-Publikum kennt Franziska als Tochter Pamela in „Die Königs vom Kiez“ sowie aus der Uraufführung von „Tschüssikowski!“.

Spielt in:

0