„Niños de Cuba“

Lizt Alfonso – Das Kinderballett

URAUFFÜHRUNG

Bereits zweimal begeisterten die atemberaubenden Tanzshows von LIZT ALFONSO DANCE CUBA in den vergangenen Jahren das Hamburger Publikum. Nach den beiden erfolgreichen Shows „Fuerza y compás“ (2009 im Deutschen Schauspielhaus) und „Amigas“ (2011 im Thalia Theater) gastiert LIZT ALFONSO DANCE CUBA nun erneut auf Einladung von Corny Littmann in Hamburg – diesmal mit der Compagnie der 10- bis 14-jährigen Tänzerinnen und Tänzer im Schmidt Theater!

Lizt Alfonso und ihre Compagnie vereinen alle Tanzstile der karibischen Insel, kombinieren Elemente aus Flamenco, Ballett, zeitgenössischem Tanz und den Rhythmen Afrikas und Spaniens auf unnachahmliche Weise. Kubas erfolgreichste Tanztheater-Compagnie füllt nicht nur bei Auftritten im heimischen Havanna Theater mit 5000 Plätzen: Auch im Ausland – von Kanada über Holland bis in die arabischen Länder – lösen die Shows wahre Begeisterungsstürme aus.
Seit über zehn Jahren engagiert sich Lizt Alfonso auch für die Förderung des Tanznachwuchses, gründete dazu eigens in der Altstadt von Havanna eine Schule. Die hervorragende Ausbildung war bereits nach kürzester Zeit so erfolgreich, dass sich aus den einzelnen Altersgruppen eigenständige Tanzgruppen herausbildeten, die seitdem – ebenso wie die Großen – erfolgreich auftreten.

Niños de Cuba im TV: Shakira und Erick proben für Hamburg!
Zur KiKa-Mediathek

Uraufführung: 3.7.2014
Weitere Termine: 4. bis 19.7.2014
im Schmidt Theater

Pressestimmen:

„Kinder, was für Tänzer!“ Hamburger Abendblatt

„Die temperamentvoll-virtuose Mischung aus Modern Dance, Flamenco und Ballett weckt auch beim Zuschauer die pure Lust auf Tanz.“ MOPO am Sonntag

„Ihre erste Weltpremiere im Ausland haben Kubas tanzende Kinder mit Bravour bestanden. Die Nachwuchstruppe von Lizt Alfonso gehört zu Recht ins Rampenlicht – und hat ganz nebenbei viel kubanische Lebensfreude an die Elbe gebracht.“ NDR Fernsehen, „Hamburg Journal“

„Hier tanzt die pure Lebensfreude (...) eine mitreißende Tanzshow für die ganze Familie.“ BILD

„... ein wahres Feuerwerk der Tanzkunst“ Cuxhavener Nachrichten