„Jana & Janis“ – Ensemble

Die Darsteller und ihre Rollen

JANNE MARIE PETERS
Jana

Janne Marie Peters ist gebürtige Hamburgerin und schloss ihre Musicalausbildung 2013 in ihrer Heimatstadt ab. Bereits während ihrer Ausbildung war Janne Mitglied im Ensemble des Jahrmarkttheaters. Direkt nach ihrem Abschluss folgte ein Engagement als Solistin an Bord der AIDA-Flotte. Zurück an Land verkörperte sie bei der Welttournee von „Elisabeth – das Musical“ u. a. die Rolle der Elisabeth. Bei den Burgfestspielen Bad Vilbel spielte sie Prinzessin Li Si in „Jim Knopf“, die Mistress in Andrew Lloyd Webbers „Evita“ und Betty Schaefer in „Sunset Boulevard“. Es folgten Engagements als Ann Darrow in „King Kong“ und als Solistin in diversen Rollen in der Uraufführung von „Alles Märchen“. Seit 2016 ist Janne außerdem immer wieder Gast am Theater Lübeck u. a. als Solistin im Street Chorus in Leonard Bernsteins „Mass“, als Zweitbesetzung von Nancy in „Oliver!“, als Anybody’s in „West Side Story“ und ebenfalls in der Rolle der Betty Schaefer sowie im Ensemble von „Sunset Boulevard“.

EVANGELOS SARGANTZO
Janis

Nach seiner Ausbildung an der Fritz-Kirchhoff-Schauspielschule in Berlin, die Evangelos Sargantzo 2013 abschloss, führte ihn sein Weg direkt ans Ohnsorg-Theater. Dort war er in diversen Produktionen wie z.B. „Weiße Pracht“, „Ganze Kerle“, „Wat den een sien Uul“ „Der gestiefelte Kater“, „Bauernhof Rock“, „Tratsch op de Trepp“, „Die kleine Meerjungfrau“ und „Der kleine Muck“ zu sehen. Er spielte an den Hamburger Kammerspielen in „Am Rand“ unter der Regie von Hansgünther Heyme und stand in der Komödie „Käthe holt die Kuh vom Eis“ von William Danne im Sauerland auf der Bühne. Zurück in Hamburg verkörperte er den Archäologen Christopher Ross im Sherlock-Holmes-Klassiker „Der Fluch des Pharao“ am Imperial Theater. Bereits 2014 arbeitete Evangelos mit Constanze Behrends am Prime Time Theater Berlin zusammen, wo er in der Theater-Sitcom „Gutes Wedding, schlechtes Wedding“ mitwirkte. Darüber hinaus ist er als Dozent für Schauspiel und als Synchronsprecher tätig. Ab Juni 2018 ist er wieder in „Käthe holt die Kuh vom Eis“ zu sehen, diesmal im Schmidt Theater.

Zur Programmseite