Comedy & Kabarett im Schmidt Theater | Hamburg-Premiere

Frieda Braun

„Rolle vorwärts“

Viele kennen Frieda Braun bereits aus „Ladies Night“ (ARD) sowie von den Tourneen mit Gerburg Jahnke. Jetzt stellt die schrullige Kult-Sauerländerin ihr Soloprogramm „Rolle vorwärts“ vor. Wie begrüßt man sich ohne Ansteckungsgefahr, wenn die Grippewelle anrollt? Welche Kräuter und Tiere aus heimischen Gefilden sind essbar, wenn die Eurokrise uns in Armut stürzt? Was tun, wenn der Partner nur noch faul im Sessel sitzt? In „Rolle vorwärts“ präsentiert Frieda Braun ein Kursprogramm, das Lösungen für viele Lebensfragen und –krisen bieten soll. Stolz berichtet die rührige Sauerländerin, dass sämtliche Seminare von „Experten“ aus dem eigenen Bekanntenkreis geleitet werden. Mit dabei sind u. a. die ehemalige Krankenschwester Erika, Hundebesitzer Rudi und die couragierte Autofahrerin Hanni.

Frieda Braun, die skurrile Sauerländerin, verbindet ausgefeilten Wortwitz mit starkem Mienenspiel und verschmitzte Bauernschläue mit entwaffnender Naivität - da bleibt kein Auge trocken!

10.6.2019 im Schmidt Theater
Mo 19.30 Uhr

Preise:
19,80 € bis 29,70 €

zzgl. 2,- € Systemgebühr je Ticket

Viele kennen Frieda Braun bereits aus „Ladies Night“ (ARD) sowie von den Tourneen mit Gerburg Jahnke. Jetzt stellt die schrullige Kult-Sauerländerin ihr Soloprogramm „Rolle vorwärts“ vor. Wie begrüßt man sich ohne Ansteckungsgefahr, wenn die Grippewelle anrollt? Welche Kräuter und Tiere aus heimischen Gefilden sind essbar, wenn die Eurokrise uns in Armut stürzt? Was tun, wenn der Partner nur noch faul im Sessel sitzt? In „Rolle vorwärts“ präsentiert Frieda Braun ein Kursprogramm, das Lösungen für viele Lebensfragen und –krisen bieten soll. Stolz berichtet die rührige Sauerländerin, dass sämtliche Seminare von „Experten“ aus dem eigenen Bekanntenkreis geleitet werden. Mit dabei sind u. a. die ehemalige Krankenschwester Erika, Hundebesitzer Rudi und die couragierte Autofahrerin Hanni.

Frieda Braun, die skurrile Sauerländerin, verbindet ausgefeilten Wortwitz mit starkem Mienenspiel und verschmitzte Bauernschläue mit entwaffnender Naivität - da bleibt kein Auge trocken!

10.6.2019 im Schmidt Theater
Mo 19.30 Uhr

Preise:
19,80 € bis 29,70 €

zzgl. 2,- € Systemgebühr je Ticket

Mo 10.06. 19:30 Buchen

SpielplanSaalplanPresse

Schmidt Theater | Spielbudenplatz 24-25 | 20359 Hamburg
Tickets: 040 / 31 77 88-99