Musical im Schmidt Theater

„Frech-frivol und knallig ...“
Hamburger Morgenpost

Die nächsten 3 Veranstaltungen

Cindy Reller

Voll ins Ohr und mitten ins Herz!

Es war einmal vor langer, langer Zeit in einem fernen Königreich ... Stop! Wenn sich die Macher von Schmidt-Hits wie „Heiße Ecke“, „Die Königs vom Kiez“ oder „Villa Sonnenschein“ einen klassischen Märchenstoff vorknöpfen, kommt dabei alles heraus – nur kein klassisches Märchen!

Für ihre zehnte große gemeinsame Musicalproduktion haben Komponist Martin Lingnau und Autor Heiko Wohlgemuth sehr (!) frei nach den Brüdern Grimm den weltberühmten „Cinderella“-Stoff interpretiert. Sie verlegen ihre „Cindy-Reller-Story“ schlankerhand auf den heutigen Hamburger Kiez: In eine kleine Tierhandlung in einer winzigen Nebenstraße auf St. Pauli. Dort arbeitet die junge, lebenslustige Cindy tagsüber im Zoogeschäft ihres verstorbenen Vaters – und schläft nachts auf einem ollen Klappbett in der Ecke. Neben Hund, Katze, Maus liebt die Tierfreundin vor allem die Musik: Heimlich träumt sie von einer Karriere als Schlagersängerin. Ihr Leben wäre so viel einfacher, würden Cindys frustrierte, shoppingsüchtige Stiefmutter Renate Reller-Rochen und ihre verzickt-verzogene (und reichlich bräsige) Stiefschwester Blondie sie nicht permanent zum Aschenputtel machen ...

Nicht weit entfernt geht es auch Edelbert von Grootfru Junior nicht besser: Der Sohn des Werbemoguls Edelbert von Grootfru Senior arbeitet als rechtschaffend erfolgloser Werbekomponist im Firmenimperium seines cholerischen Vaters – und auch sein Herz schlägt heimlich für den Schlager. Als er den richtigen Song für eine wichtige Werbekampagne finden soll, begegnet er durch eine märchenhafte Fügung Cindy Reller – Amors Pfeil trifft und das Chaos nimmt seinen Lauf ... Zum großen Showdown kommt es schließlich beim Motto-Ball in der Werbeagentur. Wird Cindy ihren Prinzen finden oder kann ihre fiese Stiefmutter das verhindern? Grätscht Cindy womöglich die geheimnisvolle Lumina, Tochter des milliardenschweren Scheichs von Dubidubidubai, ins Glück? Und wo ist eigentlich die gute Fee, wenn man sie braucht?

„Cindy Reller“ ist ein herzerwärmendes Hamburg-Märchen in schönster Schmidt-Manier – detailverliebt inszeniert, schräg und vor allem saukomisch! Eine wilde Kostümschlacht mit sechs herausragenden Komödianten, singenden Tieren und 20 märchenhaften neuen Schlagerkompositionen mit Ohrwurmgarantie.

Regie: Carolin Spieß
Musik & Buch:
Martin Lingnau
Songtexte & Buch: Heiko Wohlgemuth
Choreografie: Benjamin Zobrys
Musikalische Einstudierung: Timo Riegelsberger
Kostüm: Frank Kuder, Chrisanthi Maravelakis
Maske: Jutta Rogler-Paries
Bühnenbild: Sam Madwar, Heiko de Boer

Es spielen: William Danne, Götz Fuhrmann, Tim Koller, Franziska Kuropka, Corny Littmann, Kathrin Finja Meier, Simone Pohl, Mario Saccoccio, Jennifer Siemann, Benjamin Sommerfeld, Carolin Spieß und Elena Zvirbulis

13.4. – 1.7.2017, 17.8. – 28.10.2017 im Schmidt Theater
Di/Do-Sa 20 Uhr, Mi+So 19 Uhr

Preise:
ab 25,30 €

zzgl. 2,- € Systemgebühr je Ticket

Für ihre zehnte große gemeinsame Musicalproduktion haben Komponist Martin Lingnau und Autor Heiko Wohlgemuth sehr (!) frei nach den Brüdern Grimm den weltberühmten „Cinderella“-Stoff interpretiert. Sie verlegen ihre „Cindy-Reller-Story“ schlankerhand auf den heutigen Hamburger Kiez: in eine kleine Tierhandlung in einer winzigen Nebenstraße auf St. Pauli.

Herausgekommen ist ein herzerwärmendes Hamburg-Märchen in schönster Schmidt-Manier – detailverliebt inszeniert, schräg und vor allem saukomisch! Eine wilde Kostümschlacht mit sechs herausragenden Komödianten, singenden Tieren und 20 märchenhaften neuen Schlagerkompositionen mit Ohrwurmgarantie.

13.4. – 1.7.2017, 17.8. – 28.10.2017 im Schmidt Theater
Di/Do-Sa 20 Uhr, Mi+So 19 Uhr

Preise:
ab 25,30 €
zzgl. 2,- € Systemgebühr je Ticket

Regie: Carolin Spieß
Musik & Buch:
Martin Lingnau
Songtexte & Buch: Heiko Wohlgemuth
Choreografie: Benjamin Zobrys
Musikalische Einstudierung: Timo Riegelsberger
Kostüm: Frank Kuder, Chrisanthi Maravelakis
Maske: Jutta Rogler-Paries
Bühnenbild: Sam Madwar, Heiko de Boer

Es spielen: William Danne, Götz Fuhrmann, Tim Koller, Franziska Kuropka, Corny Littmann, Kathrin Finja Meier, Simone Pohl, Mario Saccoccio, Jennifer Siemann, Benjamin Sommerfeld, Carolin Spieß und Elena Zvirbulis

Die nächsten 5 Veranstaltungen
Di 27.06. 20:00 Buchen
Mi 28.06. 19:00 Buchen
Do 29.06. 20:00 Buchen
Fr 30.06. 20:00 Buchen
Sa 01.07. 20:00 Buchen
Alle Vorstellungen anzeigen

Zum Ensemble und Autorenteam

Das sagen unsere Gäste

Pressestimmen

„Tolle Darsteller, irre Einfälle und eine mitreißende Schlagermusik – beste Unterhaltung à la Schmidt!“ NDR 90,3

„Das Bühnenpersonal spielt großartig, die Schlagerpersiflagen reißen das Publikum mit. ‚Cindy Reller‘ ist Schmidt Theater. Wunderbar!“ NDR Hamburg Journal

„Frech-frivol und knallig in Kostümen und Kulissen inszenierte Regisseurin Carolin Spieß das schrillbunte Märchen für Erwachsene. (...) Spektakel, das mit Schattentheater, putzigen singenden Tieren und natürlich eingängigen Schlagerkompositionen – angesiedelt zwischen gnadenlosem Ballermann-Knaller und gefühlvoller Schnulze – selbst zum Hit wird. Eine zum Kreischen komische Show ...“ Hamburger Morgenpost

„ein frisches, schräges und turbulentes Stück im modernen Look“ Hamburger Abendblatt

„Ein Märchen wird wahr: Das Musical ‚Cindy Reller‘ zieht im Schmidt Theater glatt die Wurst vom Teller. (...) Welch ein Gepruste, Gelächter, Gegröhl. Aber auch: welche Rührung, welches Mitgefühl. (...) Insgesamt blüht Littmann als unverwüstlich frisierter Werbemolch grandios auf und liefert eine umwerfende humoristische Leistung ab. Das Ensemble steht ihm in nichts nach, wobei William Danne als Sonnyboy gnadenlos durchzieht, Elena Zvirbulis als Blondie keine Gnade kennt und Franziska Kuropka gnädig andere neben sich bestehen lässt. Tim Koller sahnt als Emsig ab und Franziska Lessing, die als Cindy die schwierigste Prüfung zu bewältigen hat, besteht glänzend.“ Die Welt

„... der neue Kiez-Hit! Es ist die Geschichte ums süße Aschenputtel, nur eben als schnoddriges Schlager-Musical! Und es funktioniert – das Publikum ist total begeistert! Singende Stofftiere, eine skurrile Bühnen-Deko – ‚Cindy Reller‘ hat Gaga-Charme.“ BILD

„... eine Freestyle-Aschenputtel-Fassung (...), die ebenfalls das Zeug zu einem Dauerbrenner hat.“ Nordseezeitung

präsentiert von:


SpielplanSaalplanPresse

Schmidt Theater | Spielbudenplatz 24-25 | 20359 Hamburg
Tickets: 040 / 31 77 88-99

 

Gästestimmen

„Cindy Reller überzeugt mit Witz, Beat und ganz starkem, modernem Humor.“
Selfhtml K R, TripAdvisor

„Grandios! Absolut empfehlenswert! Tränen gelacht und tolle Lieder.“
Selfhtml Ralf, Gästebuch

„Danke für die tolle Zeit! Wir kommen sehr gerne wieder!“
Facebook Michael S, Facebook

Die Ohrwürmer unseres herzerwärmenden Hamburg-Märchens gibt's auch zum Mitnehmen!

präsentiert von: