Im Schmidtchen Theater. Reeperbahn.

25 Jahre Männerschwarm Verlag

Ein Streifzug durch die Verlagsgeschichte

Im Oktober 1992 bekam der Hamburger Buchladen Männerschwarm ein Kind: den Männerschwarm Verlag. Schwerpunkt des Verlags sind Literatur und Sachbuch mit schwulen Themen, die bei aller gesellschaftspolitischen Emanzipation auf dem deutschen Buchmarkt noch immer unterrepräsentiert sind.

Seit dieser Gründung vor 25 Jahren sind viele wunderbare Bücher erschienen, Literatur aus Deutschland und aller Welt, Sachbücher zu Literatur, Musik, Geschichte, Film und vielem mehr. Viele diese Bücher haben ihre eigene Geschichte, manchmal gab es leider auch Ärger mit dem Staatsanwalt.

Verleger Joachim Bartholomae und Detlef Grumbach holen Autoren und andere Mitstreiter der letzten 25 Jahre auf die Bühne, plaudern über schöne und ärgerliche Momente der Vergangenheit und lassen vor allem immer wieder aus alten und neuen Büchern des Verlags lesen. Denn die Bücher stehen im Mittelpunkt dieses Abends, und deshalb ist beste Unterhaltung garantiert.

Mit dabei sein werden Ralf König, Rolf Redlin, Gabriele Haefs, Rüdiger Lautmann, Uwe Szymborski, Florian Naujoks und andere.

2.10.2017 im Schmidtchen Theater. Reeperbahn.
Mo 20 Uhr

Tickets: 8,- €
zzgl. 2,- € Systemgebühr je Ticket

Im Oktober 1992 bekam der Hamburger Buchladen Männerschwarm ein Kind: den Männerschwarm Verlag. Schwerpunkt des Verlags sind Literatur und Sachbuch mit schwulen Themen, die bei aller gesellschaftspolitischen Emanzipation auf dem deutschen Buchmarkt noch immer unterrepräsentiert sind.

Seit dieser Gründung vor 25 Jahren sind viele wunderbare Bücher erschienen, Literatur aus Deutschland und aller Welt, Sachbücher zu Literatur, Musik, Geschichte, Film und vielem mehr. Viele diese Bücher haben ihre eigene Geschichte, manchmal gab es leider auch Ärger mit dem Staatsanwalt.

Verleger Joachim Bartholomae und Detlef Grumbach holen Autoren und andere Mitstreiter der letzten 25 Jahre auf die Bühne, plaudern über schöne und ärgerliche Momente der Vergangenheit und lassen vor allem immer wieder aus alten und neuen Büchern des Verlags lesen. Denn die Bücher stehen im Mittelpunkt dieses Abends, und deshalb ist beste Unterhaltung garantiert.

Mit dabei sein werden Ralf König, Rolf Redlin, Gabriele Haefs, Rüdiger Lautmann, Uwe Szymborski, Florian Naujoks und andere.

2.10.2017 im Schmidtchen Theater. Reeperbahn.
Mo 20 Uhr

Tickets: 8,- €
zzgl. 2,- € Systemgebühr je Ticket


SpielplanSaalplanPresse

Schmidtchen Theater. Reeperbahn. | Spielbudenplatz 21-22 | 20359 Hamburg
Tickets: 040 / 31 77 88-99