Schmidt Theater

Schmidt Sesselpatenschaft

Sessel haben bereits einen Paten gefunden!

Schräges, schönes, schillerndes Schmidt: Modernes Volkstheater, Stimulation für Kopf, Herz und Lachmuskeln! Eine Ära ging zu Ende, als Anfang 2004 das Schmidt Theater nach über 15 Jahren seinen Spielbetrieb eingestellt hat. Das Gebäude, das es beherbergte, war baufällig und musste abgerissen werden. Doch Zeit für Wehmut gab es nicht – ein neues Theater musste her. Und so sehen wir voller Stolz auf das neue Schmidt Theater, dass nun schon seit über einem halben Jahr sein Publikum empfängt und begeistert.

Auch das neue Haus ist wieder ein Glanzlicht unter Hamburgs Bühnen, eine Schmuckschatulle bester Unterhaltungskunst. Doch ein ganz neues Theater ist ein großer Kraftakt, der allein kaum zu bewältigen ist. Darum brauchen wir engagierte Freunde, die genauso theaterverrückt sind wie wir: Werden Sie Sesselpate! Sichern Sie sich ihren persönlichen Anteil an Hamburgs erstem Theaterneubau im neuen Jahrtausend!

IHR SESSEL IM SCHMIDT THEATER

Für 888,- Euro kann eine Sesselpatenschaft übernommen werden. Die Summe resultiert aus der eng mit dem Schmidt Theater verbundenen Zahl Acht: Am 8.8.88 wurde abends um 8 Uhr 8 das erste Haus eröffnet. Auch 2005 hieß es wieder am 8.8. „Bühne frei“.

  • Die Spender werden mit einem Namensschild auf ihrem Patensessel verewigt.
  • Wir bedanken uns mit einem Kartenvorkaufsrecht für alle zukünftigen Premieren im Schmidt Theater.
  • Die Spender bekommen eine Spendenbescheinigung von der Kulturbehörde ausgestellt.

Nehmen Sie also Platz im Club der Schmidt-Mäzene!

Bankverbindung
Landeshauptkasse Kulturbehörde
Deutsche Bundesbank Hamburg
BLZ: 200 000 00
Kt.-Nr.: 200 015 37

Referenznummer: 4050370000045
Verwendungszweck: Theater Sesselpatenschaft

Ihre Spende wird von der Kulturbehörde Hamburg treuhänderisch verwaltet, deswegen bitten wir Sie, den Betrag auf das Konto der Kulturbehörde zu überweisen. Von dort erhalten Sie auch die Spendenbescheinigung für Ihre Schmidt Sesselpatenschaft.

Sesselpatenschaft

DIESE PATEN SITZEN EIN ZEICHEN

Anja Ahlers ° Erika Albrecht ° Holger Andresen ° Yvonne Andresen ° Dirk Bachmann ° Wolfgang G. von Bargen ° Willi Bartels ° Andreas Bartmann ° Helga Baumgarten ° Jörn Beckmann ° Reinhold Beckmann ° Dr. Thomas Behrendt ° Sascha Berger ° Dagmar Berghoff ° Gerd Bertram ° Klaus Bethge ° Ulf-Jürgen Bichels ° Birgit Bode ° Frank Bode ° Anna E. Boldt ° Roland Born ° Hans Hermann Bornhold ° Sören Braun ° Jo Brauner ° Christian Breder ° Dr. Martin Bues ° Kai Bunge ° Jan Bunge ° Thomas Collien ° Hans Conzen ° Dr. Ronald Crone ° Susann Crone ° Kai Dammers ° Claus Deblitz ° Michaela Diehn ° Erwin Dreiser ° Anna Duhme ° Christa Dunkel ° Dr. Barbara Ebert ° Günter Elste ° Helga Elwes ° Volker Enkerts ° Holger Eschholz ° Beate Faerber ° Wolfgang Feßel ° Dr. Heiko Fischer ° Steffani Föhse ° Franz-Günther von Gaertner ° Barbara von Gaertner ° Anne Geisler ° Brigitte von Geldern ° Klaus von Geldern ° Prof. Dr. Otto Gellert ° Carl-Hans Genkel ° Dirk Gerlach ° Klaus Gerresheim ° Hans Gerst ° Nathalie Gideon ° Ken Gitzen ° Eva Gjersvik ° Jürgen Glaßner ° Antje Goldschmidt ° Guido-Marc Gosch ° Thomas Griesel ° Eveline Ch. von Gunten ° Michael Hahling ° Hamburg Leuchtfeuer ° Prof. Dr. Bernd-Ulrich Hergemöller ° Roderich Hoffmann ° Jörn Hopp ° Michael Hörr ° Gerlinde Horstmann ° Dr. Helmut Huber ° Eva Hubert ° Dr. Annette Hülsmeyer ° Prof. Dr. Gerd-Winand Imeyer ° Thilo Jakob ° Dr. Hans-Jürgen John ° Georg Jozwiak ° Peter Kämmerer ° Rainer Kaul ° Dr. Charlotte Kiessling ° Steffi Kiessling-Plewa ° Wolfgang Kirpal ° Torsten Klein ° Hermjo Klein ° Andreas Kohl ° Peter Koletzki ° Susan-Katrin Konerding ° Gisela Körner ° Sabine Koschnik ° Rüdiger Kowalke ° Susanne Kowalke ° Vivian Kowski ° Egmont Kreitz ° Dirk Kreuzer ° Tom Krüger ° Olaf Kunitz ° Dr. Walter Lachmann ° Gerlinde Lachmann ° Dr. Rolf Lange ° Gerd Leilich ° Brigitte Leilich ° Dominik Letschert ° Konrad Littmann ° Ingeborg Lohse ° Peter Lohse ° Siegrid Luderer ° Sandra Maahn ° André Machon ° Dr. Willfried Maier ° Dirk Marhenke ° Dirk Marx ° Walter Matthiessen ° Konrad Mayer ° Carsten Maywald ° Jan Meding ° Katrin Merres ° Bernard Meyer ° Thomas Meyer-Bretschneider ° Gerda-Sonja Michels ° Ernst Müller ° Carsten Neitzel ° Hubert Neubacher ° Günter Neumann ° Horst J. Nissen ° Dr. Ekkehard Nümann ° Till Oellerking ° Stefan Oelze ° Dagmar Otte ° Christiane Pagel ° Ulrich Pallas ° Maria Palm ° Arthur Peckmann ° Regina Peckmann ° Horst Pengel ° Helge Petersen ° Jan Luca Plewa ° Josef Podolak ° Erla Prollius ° Bill Ramsey ° Dr. Petra Ramsey ° Peter Reincke ° Elsi Reincke ° Jens Oliver Reuß ° Bernhard Riggers ° Ralph Rittmann ° Ralph Rohde ° Alfred H. Röhr ° Eike Röschmann ° Dr. Dieter Röschmann ° Klaus Rosenfeld ° Michaela Rothe ° Dr. Markus Ruder ° Dorothea Rüger ° Günther Rüger ° Steffi Ruhbach ° Jens Ruppert ° Sabine Sablotny ° Krista Sager ° Elias Hanna Saliba ° Andrew Sangals ° Brigitte Saunus ° Wolfgang Saunus ° Manfred Schäfer ° Helmut Schlegel ° Hans-Hermann Schlüter ° Klaus Schmidt ° Else Schnabel ° Prof. Dr. h.c. Hermann Schnabel ° Helge Schneider ° Susanne Schneider ° Sigrid Schneider ° Evi von Schoenebeck ° Karin Schreiber ° Marion Schröder ° Uwe Schröder ° Nikolaus W. Schües ° Manfred Schüller ° Mathias Schulz ° Jürgen Schütze ° Christian Seeler ° Andreas Seeliger ° Barbara Seeliger ° Ulf Seemann ° Bernd von Seht ° Prof. Klauspeter Seibel ° Hans-Jürgen Simmersbach ° Sparda-Bank ° Detlef Stahl ° Dr. Dorothea Stiebing ° Katja Strömich ° Monika Student ° Guntram Uhlig ° Sibilla Uhlig ° Claus Vincon ° Jörg Waldraff ° Gerd Warmuth ° Regula Wecker-Wiechmann ° Wilfried Weiß ° Dr. Gerhard Wetzel ° Annette Wetzel ° Wilhelm Wieben ° Richard Winter ° Hannelore Witt ° Jan Wittke ° Detlef Wolff ° Gerd Zimmermann ° Klaus Zucker ° Zauberkünstler Cartelini

Herzlichen Dank!

Sesselpatenschaft


oben v.l.n.r.: Hans Hermann Bornhold, Olaf Kunitz, Regina und Arthur Peckmann, Krista Sager
unten v.l.n.r.: Andrew Sangals, Prof. Klauspeter Seibel, Jürgen Schütze, Bill Ramsey

Sesselpatenschaft

Krista Sager | Christian Seeler | Wilhelm Wieben