Heiße Ecke – Ensemble

Das Produktionsteam

CORNY LITTMANN
Regie

Am 8.8.88 eröffnete Corny Littmann das Schmidt Theater auf der Reeperbahn, 1991 kam das Schmidts TIVOLI dazu. Einem bundesweiten Publikum wurde er als „Herr Schmidt“ in der Schmidt Mitternachtsshow des NDR Fernsehens bekannt. Corny Littmann ist vor und hinter den Kulissen aktiv: Er spielt Theater, z.B. in „Das Geheimnis der „Irma Vep“, „Ein Sommernachtstraum – das Musical“, „Fifty Fifty“, „Sixty Sixty“, „Pension Schmidt“ oder „Villa Sonnenschein“. Seit 1993 führt er ebenfalls erfolgreich Regie: so bei den hochgelobten TIVOLI-Hausproduktionen „Cabaret“, „Fifty Fifty“, „Karamba!“, „VOLLES PROGRAMM!“, „Oh Alpenglühn!“, „CAVEQUEEN“, „Der Opa“ und „Die Königs vom Kiez“. Mit der Inszenierung der Uraufführung von Georg Kreislers Oper „Das Aquarium oder Die Stimme der Vernunft“ am Volkstheater Rostock 2009 erfüllte er sich einen Lebenstraum. Von 2001 bis 2011 war Corny Littmann Gesellschafter und künstlerischer Leiter der Firma SeeLive TIVOLI Entertainment & Consulting GmbH, die die Konzeption und Umsetzung von Showprogrammen an Bord modernster Clubschiffe erarbeitet.

MARKUS VOIGT
Bandarrangements und musikalische Leitung

Markus Voigt ist Komponist, Arrangeur, Texter und Musiker. Er studierte Jazz und Höheres Lehramt an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg. Als musikalischer Leiter, Komponist und Songtexter ist er für verschiedene Theater (u. a. Deutsches Schauspielhaus, Thalia Theater, Neuköllner Oper) und Regisseure tätig. Er arbeitete als Dozent an der Joop van den Ende Academy, war Jurymitglied des Bundeswettbewerbs für Gesang in der Sparte Musical, leitete Finalrunden des „Jugend kulturell“-Förderpreises und ist auf diversen Veröffentlichungen im Pop-, Musical- und Jazzbereich zu hören. Darüber hinaus konzipiert und leitet er Showprogramme für AIDA Cruises. Außerdem ist er Mitglied der Hamburger Theatergruppe „Axensprung“, die sich zur Aufgabe gemacht hat, spannende politische und historische Themen musiktheatral auf die Bühne zu bringen. Seit 1994 ist Markus Voigt als Musiker und Arrangeur am Schmidts TIVOLI und hat 2008 auch die musikalische Leitung übernommen.
Näheres und viel zu hören unter www.markusvoigt.com.

BADER EL HINDI
Bühnenbild

Bader El Hindi ist ein Quereinsteiger in die Bereiche Szenografie und Bühnenbild, in diesen Bereichen ist er Autodidakt.
Der niederbayrische Palästinenser lebt seit 1983 in Deutschland. Hier erlernte er zuerst den Beruf des Maskenbildners, studierte dann kurzzeitig Wirtschaft und Politik an der Hamburger HWP und entschied sich dann, seiner eigentlichen Profession zu folgen: Bühnenbildner. Seitdem assistierte er mehrere Jahre bei verschiedenen Bühnen- und Szenenbildern. Seit vier Jahren ist er selbständig und hat seitdem für diverse Kinofilme und Musicals gearbeitet - u.a. auch im Schmidts TIVOLI, hier z.B. für die Produktionen "Oscar", "Cabaret" und "Ein Sommernachtstraum - das Musical".

SILKE LÖHMANN
Kostüme

Nach dem Abitur absolvierte Silke Löhmann eine Ausbildung zur Damenschneiderin, zum Damengewandmeister und zum Herrenschneidermeister. Seit 1992 schafft sie für diverse Auftraggeber, u.a. große Firmen wie die Sparkasse, die Hamburger Hochbahn und Arte, immer wieder Kostümbilder, u.a. auch für das Schmidts TIVOLI, hier für die Produktion "Im weißen Rössl". Als Gewandmeister ist Silke Löhmann seit 1993 tätig, u.a. an den Bühnen Schlosstheater Potsdam, Musikhochschule Hamburg, Staatstheater Gelsenkirchen und mehrfach für den NDR. Seit 1996 ist sie die Kostümbildnerin für Udo Lindenberg-Touren, sie unterrichtete an der Stage School of Music, Dance and Drama im Fach Kostümgeschichte und ist seit 1997 Fachlehrerin für experimentelle Technik an der Fachschule für Gewandmeister.

FRANK KUDER
Kostüme

Frank Kuder hat seinen Beruf von der Pike auf gelernt, erst in der Ausbildung zum Textilfertiger, dann zum Herrenschneider, letzteres am Württembergischen Staatstheater Stuttgart. In der Schweiz absolvierte er darüber hinaus die Ausbildung zum Herrengewandmeister. Als Herrenschneider arbeitete er drei Jahre am Staatstheater Stuttgart, vier weitere Jahre als Herrengewandmeister beim Stella-Musical "Phantom der Oper". Freiberuflich war er ebenfalls für das Hamburger Kostümatelier ROSSO tätig. Seit Juni 2000 ist Frank Kuder beim Schmidts TIVOLI angestellt und betreut seitdem hier alle Hausproduktionen. In der Kiez Soap Opera "Pension Schmidt" und der TIVOLI-Produktion "Elling" wurde er auch als Kostümbildner tätig.

LARIS GEC
Choreografie

Laris Gec arbeitet als Choreograf, Darsteller und Tänzer. U.a. für, "Ladies' Night", "Zauber der Südsee" und "Land of Confusion" erarbeitete er die Choreografien. Auch "West Side Story" im Staatstheater Oldenburg wurde von Laris Gec choreografiert. Zuletzt choreografierte er "Swinging St. Pauli", eine Uraufführung des Schmidts TIVOLI in Hamburg, nun folgt "Heiße Ecke". Außerdem hat er sämtliche Choreographien auf dem Hochseeschiff A'Rosa Blu erarbeitet. Als Tänzer wurde Laris Gec unter anderem für "Freak Out!" sowie für die "Stella Musical Tour" und das "Musical Power Project" engagiert. Im TV ist er an diversen Dance Acts für "Top of the Pops" beteiligt, und seit 1997 arbeitet er immer wieder mit verschiedenen Event-Agenturen zusammen.

SILVIA VARELLI
Choreografie

Die Italienerin Silvia Varelli erlernte ihr breites Repertoire am Centro Studi di Firenze in Italien sowie am Alvin Ailey American Dance Center und der Martha Graham School in New York. Seit 1999 ist sie freiberuflich als Choreografin in Deutschland tätig. Sie arbeitete u.a. bereits als Tänzerin für das Musical "Freak Out!" am Delphi Theater, für "Der Goldene Hahn" bei den Bregenzer Festspielen und "Elisabeth" am Colloseum Theater Essen. Seit 2003 ist Silvia Varelli als eine der Hauptchoreografen für das Entertainment auf den AIDA Schiffen bei SeeLive Tivoli zuständig. Zusammen mit Laris Gec übernahm sie die Choreografie für das St. Pauli Musical "Heiße Ecke" im Schmidts TIVOLI. Im Februar 2008 war sie für die Choreografie der Show "Dekolleté" im Wintergarten Varieté in Berlin und im Mai für die Uhraufführung des Musicals "Peter Pan - Fliege deinen Traum!" im Schmidt Theater verantwortlich.

Produktionsleitung bis 2004
Produktionsleitung ab 2005
Annett Eiselt
Bernd von Arnim
Regie- & Produktionsassistenz bis 2004 Melanie Wienecke
Künstlerische Organisationsleitung Katharina Grünewald
Abendspielleitung Ingrit Dohse
Technische Leitung Volker Filipp
Licht Ano Nickl / Jörg Peters / Dirk Wierwille
Ton Sören Scharnhop / Dominik Siemssen / Jörn Kolzcak
Microports Thorsten Struck / Ole Reinsberger
Bühnenbild-Bau Chamäleon
Requisite/Inspizienz Michael Thiel / Steffen Lohr
Haustechnik Heiko Gnadt / Marc Neumann / Michael Ruh / Peter Schirmer
Garderobe Frank Kuder / Doris Hassebrauck / Chrisanthi Maravelakis / Inse Jansson
Maske Jutta Rogler-Paries / Anne Mair / Nora Altmann / Swen Gehres
Heiße Ecke – Das Produktionsteam aus Hamburg