Carolin Fortenbacher & Sascha Rotermund

„Fortenbacher’s Intimate Night“

Eine schlaflose Nacht voller Songs, die berühren und unter die Haut gehen. Carolin Fortenbachers unvergleichliche Stimme schwebt in der Musik, die wie immer in äußerster Vielfalt daherkommt. Ihre 5-Oktaven-Stimme ist ihr Instrument, welches von Sascha Rotermunds Bariton und Gitarrenspiel auf höchst persönliche Weise bereichert wird. Die beiden interpretieren eigene Songs und Lieblingslieder von Tom Waits bis Leonard Cohen und schrecken auch vor großen Meistern wie Carl Orff, Giuseppe Verdi oder ABBA nicht zurück!
Ania Strass am Cello unterstreicht dieses musikalische Kammerspiel mit einem wohligen Schauer.

„Intim? Das kommt auf die Definition an. Intensiv, emotional und mitreißend? In jedem Moment.“ WAZ

„Das garantierte Gänsehautfeeling.“ MOPO

„Rotermund und Fortenbacher verbinden sich zu einem zärtlich dramatischen Wiegenlied.“ DIE WELT

22.5.2016 im Schmidtchen Theater. Reeperbahn.
So 19 Uhr

Eine schlaflose Nacht voller Songs, die berühren und unter die Haut gehen. Carolin Fortenbachers unvergleichliche Stimme schwebt in der Musik, die wie immer in äußerster Vielfalt daherkommt. Ihre 5-Oktaven-Stimme ist ihr Instrument, welches von Sascha Rotermunds Bariton und Gitarrenspiel auf höchst persönliche Weise bereichert wird. Die beiden interpretieren eigene Songs und Lieblingslieder von Tom Waits bis Leonard Cohen und schrecken auch vor großen Meistern wie Carl Orff, Giuseppe Verdi oder ABBA nicht zurück!
Ania Strass am Cello unterstreicht dieses musikalische Kammerspiel mit einem wohligen Schauer.

22.5.2016 im Schmidtchen Theater. Reeperbahn.
So 19 Uhr